fbpx

Lebensmittel mit Threonin sind wichtig für Dein Immunsystem, den Stoffwechsel und Deinen Muskelaufbau. Lies hier welche Lebensmittel am meisten Threonin enthalten.

Threoninhaltige Lebensmittel

Sojabohnen

Enthalten 478 mg Threonin/100 g

Sojabohnen und Produkte daraus wie Tofu, Sojafleisch oder ähnliches liefern viel pflanzliches Eiweiß, u.a. die Aminosäure Threonin.

 

 

Hartkäse

Enthalten 1315 mg Threonin/100 g

Hartkäse enthält mehr Eiweiß als Weichkäse. Folglich ist dort auch mehr Threonin enthalten.

 

 

Lachs

Enthält 950 mg Threonin/100 g

Lachs ist ein sehr gesundes Lebensmittel, neben wichtigen Fettsäuren und hochwertigem Eiweiß enthält er auch sehr große Mengen Threonin.

 

 

Fisch

Enthält 895 mg Threonin/100 g

Fisch und auch Muscheln sind sehr gute Eiweißlieferanten. Sie enthalten alle essentiellen Aminosäuren inkl. Threonin.

 

 

Thunfisch

Enthält 1180 mg Threonin/100 g

Thunfisch zählt zu den threoninreichen Lebensmitteln. Er kann einen wichtigen Beitrag zu Deiner Threoninversorgung leisten.

 

 

Rindfleisch

Enthält 880 mg Threonin/100 g

Das in Rindfleisch enthaltene Eiweiß hat eine sehr hohe biologische Wertigkeit, d.h. dass es vom Körper gut verwertet werden kann.

 

 

Schweinefleisch

Enthält 746 mg Threonin/100 g

Schweinefleisch liefert Dir qualitativ hochwertiges Eiweiß, in dem auch die Aminosäure Threonin enthalten ist.

 

 

Cashewkerne

Enthalten 740 mg Threonin/100 g

Cashewkerne sind nicht nur lecker und passen gut in dein Müsli, sie sind auch ein wichtiger Lieferant für die essentielle Aminosäure Threonin.

 

 

Gouda

Enthält 773 mg Threonin/100 g

Gouda enthält sehr große Mengen an Threonin. Eine Scheibe kann mehr als ein Viertel des durchschnittlichen täglichen Threoninbedarfs decken.

 

 

Erdnüsse

Enthalten 865 mg Threonin/100 g

Erdnüsse zählen zu den Hülsenfrüchten. Sie sind gute Eiweiß- und Threoninquellen.

 

 

Hier findest Du mehr Informationen zu Threonin.

Quellen

  • Jacob Coleman: Threonine : food sources, functions & health benefits. Everybody Books, 2015,ISBN 1634825543
  • D. Travis Gallagher: Local and Global Control Mechanisms in Allosteric Threonine Deaminase. In „Methods in Enzymology“, 2004, Elsevier BV,ISSN 0076-6879
  • Alan J. Barrett: Handbook of proteolytic enzymes, 2, Cysteine, serine and threonine peptidases.Elsevier Academic Press, 2004,ISBN 0120796120
  • Xizhong Huang: Photoreceptor serine/threonine protein phosphatase type 7: Cloning, expression, and functional analysis. In „Methods in Enzymology“, 2000,ISSN 0076-6879
  • Lorenzo A. Pinna: Inhibitors of protein kinases and protein phosphates. Springer, 2005,ISBN 3540212426
  • Gerhard Michal: Biochemical pathways : an atlas of biochemistry and molecular biology. Wiley, 2012, ISBN 0470146842
  • Joachim Rassow: Biochemie : … 67 Tabellen; [mit Stoffwechselweg-Animationen]. Thieme, 2012,ISBN 3131253533

Kommentar verfassen